Liebe Community,
es ist jetzt knapp 2 Monate her, das ich aufgrund eines äusserst erträglichen Wetteinsatzes beweisen sollte, dass Erfolg immer möglich ist, wenn man nur bereit ist 120% zu geben. Wie das zu beweisen wäre, war dann die Frage und die Antwort, in dem man etwas macht, was man noch nie gemacht hat und dem zu Erfolg verhilft. Der Einsatz war herausfordernd, 5 YouTube Videos sollte ich drehen und damit mehr als 80.000 Aufrufe generieren um den Bewies zu vollführen. 

5 Videos hab ich gedreht und mein Ziel mehr als erreicht. Von 0 Abonnenten im Januar auf knapp 4400 Abonnenten. Von 0 Aufrufen im Januar auf über 140.000 Aufrufe mit NUR 5 Videos. Gewonnen. Alles hab ich selber gemacht, wie ich in der Vergangenheit auch immer im Leben alles selber gemacht habe. Ich hab mich nie irgendwo angehängt, berühmte Bekannte genutzt um mehr Reichweite zu bekommen. Fotos, Texte, Drehbücher, Aufnahmen und Videoschnitt haben viel Zeit, ja viel Quality Time, die ich auch mit meinen Lieben hätte besser nutzen können, gekostet. Zeit, in der manchmal eine Kamera wichtiger war als der Genuss. Zeit, die ich trotzdem gerne investiert habe um zu zeigen, dass intelligenter Content auch in Zeiten von Hartz4 YouTubern gerne geschaut und gelesen wird und damit sicherlich Schubladendenken aufgebrochen.


Gewinnen und erfolgreich sein ist heutzutage ein MUSS, man wird schon fast schief angeschaut mit einem normalen Leben. Das es aber nur die wenigsten wirklich sind ist wohl auch offensichtlich. So viel Fake wie es in den sozialen Medien gibt ist unglaublich, dabei war mir für mich immer Authentizität extrem wichtig und diese hab ich gelebt wie wenig andere. Auch kann ich sagen, das Glück mein Leben nie bestimmt hat, für alles musste ich hart arbeiten, Abitur, Informatik Studium (was sicher zu einem der schwersten Studiengänge zählt), Hells Angel geworden bei einem der bekanntesten und traditionellsten Charter der Welt, sehr erfolgreich im Job, und das alles obwohl ich als komplett volltätowierter nicht nur äusserlich sehr speziell bin und mir gerade meine Gesichtstattoos bei allem immer mehr im Weg gestanden haben als geholfen. All das muss mir erstmal einer nachmachen. Man hört oft, dass jeder Mensch speziell sei aber ich denke mittlerweile, dass das völliger Blödsinn ist. Wie wir erleben, sind viele zu Kopien verkommen in dieser oberflächlichen Welt ohne emotionale Intelligenz. 


Doch obwohl ich vieles erreicht hab im Leben, mehr erlebt habe als die meisten Menschen in 5 Leben, hab ich eines nie erreicht, eine eigene Familie aufzubauen. Und da wie ihr sicherlich mitbekommen habt im April mein American Bully bei uns einzieht, weitere Familienplanung für mich die höchste Prio hat, Hauskauf und Umzug, ich unbedingt mein Buchprojekt starten will und ich letztes Jahr im Fitnessstudio komplett aufgehört habe und meine Woche im MMA verbringe MUSS ich meine Zeit und Energie nun besser einteilen und werde mich von YouTube und den sozialen Medien auf unbestimmte Zeit ausloggen und auf Beiträge und Stories verzichten. Ich danke Euch, für die vielen Jahre die ihr mir treu zur Seite gestanden habt, ich danke Euch für die Hunderttausenden von Likes in den sozialen Medien. Für die zehntausenden von Nachrichten. Ich werde den Weg von Aleister und mir bei Robin von Luxor Bullys weiter führen, sprich er wird immer wieder exklusive Fotos veröffentlichen, für alles andere werden wir sehen was die Zukunft bringt. Bleibt gesund, bleibt authentisch und macht es wie ich, lasst euch niemals von jemand anderem sagen, wie ihr euer Leben zu leben habt.


Euer Bjoern Blomquist


Kommentare zeigenKommentare schliessen

1 Kommentar

  • Markus
    Posted März 12, 2020 at 9:19 pm 0Likes

    Mutiger Schritt von dir. Ich bewundere dich sehr, nicht nur wegen gerade genannten Schritt, sondern auch ganz Allgemein. Du bist für viele ein Vorbild in vielen Lebensbereichen, auch für mich.

    Ich hoffe trotzdem, dass man von dir noch ein Lebenszeichen hört..

    Vielleicht mit einem monatlichen Update über deine aktuellen Geschehnisse hier auf deiner Website?

    Ich und viele viele andere Menschen würden sich sicherlich freuen, ab und an mal wieder etwas von dir zu hören, auch wenn es nicht täglich/wöchentlich ist.

    Mach’s gut! Und liebe Grüße an dich und deine Liebsten, genieße diese Auszeit

Kommentar hinterlassen