Gehst du heutzutage aus deiner Haustür raus hast du praktisch schon verloren, bist du zu klein wird gelästert… bist du zu dünn, musst du mal anfangen zu trainieren… bist du zu dick, musst du mal aufhören nur Schokolade zu essen… bist du hübsch und ignorierst die ständigen anmachen bist du ne arrogante Schlampe… bist du volltätowiert, bist du ein Assi… trainierst du, bist du aufgepumpt… bist du reich, hast du sicher nur alles mit Papa finanziert… bist du arm, bist du einfach faul oder dumm oder beides.

Man müsste meinen die Welt wäre total einfach gestrickt, weil es im Denken der meisten nur Schwarz und Weiß gibt. Doch das ist sie nicht, sie ist unwahrscheinlich vielfältig. Leider meinen trotzdem sehr armselige Leute sie müssten ihren blanken Stumpfsinn in Hassposts verpacken und in die sozialen Medien senden. Und warum? Ganz schlicht und ergreifend weil sie der Neid packt. Neid – das ist so etwas was ich nie verstanden habe. Warum beschäftigt man sich mit dem Leben anderer mehr als mit dem eigenen? Warum schaut man nicht nur auf sein eigenes Leben, denn schliesslich ist es das eigene Leben, dass man lebt.

Gönnt doch anderen Ihr Leben. Euch schadet das doch nicht! Jeder im Leben hat sein Talent und meine Güte es bringt keinen um, wenn er sich auch mal für andere freut. Ihr stimmt nicht der Meinung von jemand anders zu? Gut so! Eigenes Denken, eine eigene Meinung zu haben ist ne super Sache! Aber deswegen muss man doch nicht versuchen anderen zu schaden, andere zu verunglimpfen oder schlecht zu machen. Baut euch selber was auf, nutzt euer Talent und werdet damit erfolgreich. Seid so erfolgreich damit andere Euch zum Vorbild nehmen. Ich kann es nicht oft genug sagen, jeder hat eine andere Vorstellung von Schönheit, der eine steht auf Porno, der nächste steht auf Jungfrau Maria.

Ganz egal was ihr bevorzugt, niemand hat das Recht zu verurteilen. Man muss andere Schönheitsideale nicht zu eigenen erklären aber Himmel, manchen echt armseligen Leuten, täte es gut einfach mal die Klappe zu halten.


Kommentare zeigenKommentare schliessen

Kommentar hinterlassen